Letztes Feedback

Meta





 

Abschied in Gedanken

Wenn man sich so leer fühlt obwohl man mit Freunden was macht. Wenn man alles hinter sich lassen will. Die Stadt verlassen - das leben neu beginnen. Und so bin ich gerade - gefühlskalt ohne auch nur daran zu denken wie es andere finden. Aber egal niemand weis wie es mir gerade geht aber wie auch ich will meine Gefühle nicht mehr zugeben es ist alles nur verwirrend. Also entschieden ich werde mich ändern, vielleicht die Stadt verlassen oder anders mein leben neu beginnen.

20.7.13 20:58, kommentieren

Werbung


Auge um Auge - Zahn um Zahn

Ich weiß selbst das mein verhalten einer Person gegenüber eigentlich unglaublich gemein ist. Ich bin verdammt freundlich und hilfsbereit zu ihr ... Aber innerlich würde ich am liebsten Kotzen. Ich spiele ihr eine Freundschaft nur noch vor um zu sehen wie lange sie so falsch noch sein kann. Ja ich bin gerade auch falsch, aber nur zu ihr weil sie es verdient hat. Diese Person ist sich nur nicht im klaren das ich alles habe um sie, ihre Beziehung und ihr ganzes leben zu zerstören! Mal Schaun was ich noch aus dieser falschen Freundschaft ziehen kann bis sie von irgendwem zerstört wird. Ich freu mich aber schon auf das finale!!!

2.7.13 20:31, kommentieren

Gut und Böse

Wird man eigentlich gut oder böse geboren - oder trifft man gute bzw. böse Entscheidungen durch sein leben. Ich denke man trifft gewisse Entscheidungen durch das was man erlebt bzw. das was einem angetan wird. Ich will nicht sagen das Mörder schlecht behandelt wurden und deswegen jemanden töten aber ich denke sie hatten irgendwo Gründe in diese Psyche zu verfallen. Manche vielleicht weil sie wirklich gequält wurden, andere vielleicht weil sie einfach zu schwach waren. Ich werde gerade immer mehr dazu gezwungen Böses zu tun durch die Menschen in meinem Umfeld. Meine "beste Freundin" ist so ich bezogen das sie nicht merkt wenn es mir schlecht geht. Meine Eltern mussten aus ihrer Trennung einen Krieg machen in dem es mehrere Opfer gibt - darunter auch mich. Mein Chef denkt ich schaff das alles und wenn ich was nicht schaff gibt es Ärger. Meine Chefin ist nur schlecht gelaunt und lässt oft ihre Laune an mir aus. Und all meine anderen freunde sehn nicht wie es mir geht oder wollen nicht einsehen das es mir schlecht geht. Na und seit einigen Tagen frag ich mich ob es wirklich Probleme sind oder nicht. Ich hab sie alle angenommen und versuche jetzt (besser) weiter zu leben. Aber irgendwo tritt nun der Gedanke ein mich an ihnen zu Rächen. Nie hat mir eine Person in meinem Umfeld auch nur etwas gutes getan - okay darf man Wieder nicht über einen Kamm Scheren, einige haben mir zugehört und mir geholfen aber eben nur die wenigsten. Ich will das alle anderen die mich immer nur im Stich und alleine gelassen haben Leiden. Dafür kann ich irgendwann sorgen!

30.6.13 20:04, kommentieren

Probleme/Fehler und deren Überwindung

Jeder kennt sie - jeder hat sie! Einer vielleicht mehr und einige vielleicht weniger, aber keiner kann behaupten er habe keine Fehler oder irgendwelche Probleme (auch wenn sie noch so klein sind). Dir gefällt deine Frisur nicht - Problem! Du fühlst dich alleine - Problem! Du bist leicht reizbar - Fehler! Dein Outfit sieht Mies aus - Problem/Fehler! Du hast kein Geld - Problem/Fehler! Und so geht das Spiel immer weiter ... All das zerrt an den Menschen. Sie werden schlecht gelaunt oder bekommen Depressionen. Natürliche gibt es nicht nur schöne Tage und Momente, Aber viele geben sich dann einfach auf wie es bei jemandem in meinem Freundeskreis gerade so ist. Es gibt jetzt nur zwei Möglichkeiten bei denen man glücklich weiter leben kann. 1. Möglichkeit: Man arbeitet an seinen Problemen und überwindet sie durch harte Arbeit. 2. Möglichkeit: Man akzeptiert seine Probleme und Fehler und nimmt sie an. Man versucht einen weg zu finden mit ihnen zu leben ohne an ihnen kaputt zu gehen. Also hierbei wünsche ich allen die größere Probleme oder Fehler haben mit denen sie nicht leben können viel Erfolg - findet euren ganz eigenen Ausweg.

29.6.13 14:12, kommentieren

Vergangener Schmerz - und er kommt immer wieder!!!

Es ist ein richtig mieses Gefühl wenn man morgens aufwacht und jede einzelne Faser des Körpers schmerzt weil mein sich an vergangene Ereignisse erinnert, die man am liebsten schon lange vergessen haben möchte. Blicke und auch ein Lächeln war dabei. Ein-zwei kurze Gespräche aber mehr auch nicht. Doch trotzdem kann man die andere Person nicht vergessen. Man sieht sie nie wieder es war nur für kurze zeit - doch bleibt die Erinnerung. Doch schmerzt die Erinnerung. Eifersucht während die andere Person tanzt und man weis du wirst nie mit ihr tanzen weil du nicht so bist, wie die mit denen die Person tanzt. Kann man sich innerhalb weniger Tage in jemanden verlieben. Ein Kollege den man anschaut und nicht anders kann als zu Lächeln. Die Person die dich reizt durch Dinge die sie sagt - aber man weis das man nie der Partner sein kann. Treffen und gemeinsames essen also nur "Freunde" obwohl man mehr mag. Aber man bekommt nie mehr. Ein Freund unter vielen Freunden der unfassbar einfühlsam ist und eine Person die man einfach nicht gehen lassen will. Macht sich vor seinen Freunden zum Affen weil man der Person nachtrauert - obwohl jeder weis da wird nie was sein. Leider kann man seine Gefühle nicht abschalten sonst hätte ich es schon lange getan. Alle Personen werden keinen Namen, kein Gesicht und auch kein Geschlecht bekommen, damit sie Geschützt werden. Auch ich werde vorerst ohne Namen oder Geschlecht aufdrehten.

27.6.13 10:08, kommentieren